Project Description

SPAGHETTI ON BLECH

ZUTATEN:

  • 4 Forellenfilets
  • 1 Packung Spaghetti
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 1 l Wasser
  • Kräuter nach Belieben
    (Rosmarin, Knoblauch, Thymian, Salbei, Zwiebel)
  • Kräutersalz
  • 1 Zitrone
  • 1 TL kleingehackter Knoblauch oder etwas Knoblauchöl
  • schwarze Oliven
  • Cocktailtomaten
Also schneller kann ein Mittagsgericht gar nicht gehen!
One-Pot Gerichte kennt man ja schon, alles auf ein Blech ist genauso einfach UND LECKER!

ZUBEREITUNG:

Forellenfilets kräftig würzen.
Die passierten Tomaten in ein hohes Ofenblech geben. Die Spaghetti verteilt auf das ganze Blech dazu. Das Wasser darüber gießen.

Jetzt Kräuter, Salz, Zitronenscheiben und den Knoblauch, Oliven und Cocktailtomaten dazugeben (ganz oben auf die Forellenfilets legen, mit der Hautsseite nach oben).

Das ganze Blech mit den Zutaten nun in den kalten Ofen geben (mittlerer Einschub).

Bei 200 °C Umluft 25 Minuten garen.

Die Spaghetti werden in dem Sud fantastisch aromatisiert und der Fisch lecker gebraten.

Ganzes Blech auf den Tisch, angerichtet.

SO EINFACH! SO GUT!

ODER DOCH LIEBER:

<< ZURÜCK