Project Description

SPARGEL-SAIBLING PAKET MIT MANGO SALSA

ZUTATEN:

  • 1 kg Spargel (für 4 Personen)
  • 4 Saiblingsfilets, entgrätet
  • 8 Blättchen Salbei
  • 1 Biozitrone
  • 40 g kalte Butter
  • Salz und Pfeffer
  • Fruchtfleisch von einer reifen Mango
  • 4 EL süß-scharfer Chillisauce
  • EL Limettensaft
  • 1 Frühlingszwiebel, geputzt, in Ringe geschnitten
  • Frische Pfefferminze
  • 4 Bögen Backpapier
DURCH DAS BACKPAPIER GEHEN KEINERLEI AROMEN VERLOREN.

ZUBEREITUNG:

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Einen großen Topf mit Salzwasser aufkochen. Den Spargel schälen und die Enden abschneiden. Ins Wasser geben und 5 Minuten garen.

In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
Je ein Viertel des Spargels mittig auf einen Bogen geben. Fischfilet mit Salz und Pfeffer würzen, und jeweils auf eine Spargelportion setzen.

Auf jedes Filet 2 Salbeiblätter, 2 Scheiben Zitrone und ein Häufchen Butter darauf setzen.

Das Papier darüber zusammenschlagen und die Enden wie bei einem Bonbon verdrehen und mit einem Küchengarn zubinden.
Die kleinen Pakete auf ein Backblech setzen und auf mittlerer Schiene für ca. 20 Minuten garen.

Jetzt ist Zeit für die Salsa:

Die Hälfte der Mango in ca. 0,5 cm große Stücke würfeln. Den Rest mit Chillisauce und Limettensaft fein pürieren.
Mit den Frühlingszwiebeln, Pfefferminze und Mangowürfeln vermischen. Mit Salz abschmecken. Wer mag kann etwas Balsamicoessig darüber geben.

Alles hübsch auf einen Teller anrichten. Wir würden sagen: Perfecto!

Dazu: Pellkartoffeln oder Salat. Und wir lieben geschmolzene Butter dazu, daneben, drunter und drüber.

ODER DOCH LIEBER:

<< ZURÜCK